Wappen des Freistaats Bayern

Virtuelle Hochschule Bayern (VHB)

Die Studierenden unserer Hochschule haben gegen Entgelt die Möglichkeit, zusätzlich die multimedialen Lehrveranstaltungen der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb) zu nutzen.
In der vhb haben sich bayerische Universitäten und Fachhochschulen zusammengeschlossen, um ihren Studierenden multimediale virtuelle Lehrveranstaltungen anzubieten, die das Präsenzstudium ergänzen.
Die von der vhb angebotenen Lehrveranstaltungen werden von Hochschullehrern aus bayerischen Hochschulen erstellt und verantwortet. Von der Projektauswahl über die Entwicklung bis zur Freigabe der Kurse sowie durch kontinuierliche Evaluation des Lehrbetriebes steht die Sicherung der Qualität bei der Virtuellen Hochschule Bayern im Vordergrund.
Der Umgang mit dem Internet ist eine wertvolle Schlüsselqualifikation, die durch die Nutzung der vhb-Kurse weiter ausgebaut werden kann. In den vhb-Lehrveranstaltungen wird effektives Studium durch örtliche und zeitliche Flexibilisierung des Lernens ermöglicht. Speziell hierfür ausgebildete, erfahrene Online-Tutoren stehen den Studierenden während der Kursteilnahme unterstützend zur Seite.
Im Kursprogramm der vhb finden die Studierenden derzeit Lehrveranstaltungen aus den Fächergruppen Gesundheitswissenschaften, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Lehramt, Medizin, Naturwissenschaften, Rechtswissenschaft, Schlüsselqualifikationen, Soziale Arbeit, Sprachen sowie Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

Weitere Informationen über die Virtuelle Hochschule Bayern gibt es unter 

www.vhb.org