Wappen des Freistaats Bayern

Wohnen an der Hochschule

Belegung und Ausstattung der Wohnplätze

Die (Nichtraucher-)Appartements auf dem Campus oder in den angemieteten Wohnanlagen sind möbliert mit Bett mit Matratze, Kleiderschrank, Schreibtisch, Schreibtischstuhl sowie Regalen und Vorhängen. Ein kleines Bad mit Dusche (Nasszelle) gehört mit Ausnahme eines Hauses der Wohnanlage auf dem Campus ebenfalls dazu; in diesem Haus sind Gemeinschaftsduschen und -WCs eingerichtet. Für die Selbstverpflegung stehen Gemeinschaftsküchen zur Verfügung. Zu jedem Wohnplatz gehört ein Kühlfach in der Gemeinschaftsküche. In jedem Haus können ein Fahrradraum sowie Waschmaschinen und Wäschetrockner (gegen Gebühr) genutzt werden.

Für Studierende mit einer Behinderung stehen entsprechend ausgestattete Wohnplätze bereit.

In den meisten Appartements kann ein Telefonanschluss angemietet werden. Der private Anschluss ist auch für den Internetzugang mit den Leistungsmerkmalen ISDN oder DSL geeignet.

In der Mehrzahl der Appartements steht WLAN zur Verfügung. Eines der angemieteten Häuser und ein Haus auf dem Campus verfügt jeweils über einen zentralen WLAN-Standort.

Die Wohnanlagen am Campus ...

... in der Wirthstraße 51

Wohnanlage am Campus
Wohnanlage am Campus
Einzelappartement am Campus
Wohnanlage am Campus
Wohnanlage am Campus

... und in der Wirthstraße 23 bis 27 (direkt neben der Hochschule)

in der Enoch-Widman-Straße 82 (ca. 300 m vom Campus entfernt) ...

Wohnheim in der Enoch-Widmann-Straße, Außenansicht
Ein Zimmer im Wohnheim in der Enoch-Widman-Straße

... und in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs (Bahnhofstraße 57), das Wohnheim Fischer

Wohnheim in der Bahnhofstraße, Außenansicht
Wohnheim in der Bahnhofstraße, Innenansicht eines Zimmers

Studiengang nichttechnischer Verwaltungsdienst

Während der Fachstudienabschnitte stehen den Studierenden Appartements in den Wohnanlagen am Campus oder einer der angemieteten Wohnanlagen unentgeltlich zur Verfügung.

Für die Fachstudienabschnitte 2 und 4 (mit Zwischen- bzw. Qualifikationsprüfung) sind - sofern die Unterbringungskapazitäten ausreichen - regelmäßig Einzelzimmer reserviert. In den Fachstudienabschnitten 1 und 3 (jeweils ohne Prüfung) erfolgt die Mehrbettbelegung von Appartements im erforderlichen Umfang.

Studiengang Verwaltungsinformatik

Für die Studierenden im Studiengang des technischen Dienstes in der Verwaltungsinformatik gelten ab dem 24.09.2018 auf der Grundlage des Nachtragshaushaltsgesetzes 2018 geänderte bzw. neue Vorgaben. Die Unterbringung erfolgt in angemieteten Objekten, i.d.R. außerhalb von Hof. Für Studierende der laufenden Studienjahrgänge gelten teilweise andere Regelungen.

Ansprechpartner

Franz Jakob, Tel. 09281 409-159